Pfälzerwaldverein KL-Erlenbach

Aktuelle Info's:

***monatlicher News-Letter des PWV Erlenbach***

Wer Interesse hat, sich durch unseren monatlichen News-Letter per E-Mail
mit den jeweils aktuellen Informationen versorgen zu lassen, kann seine
E-Mail-Adresse gerne an "Kontakt@PWV-Erlenbach.de" mailen.
Wir werden die Adresse dann in unseren Mail-Verteiler aufnehmen!!!

Oktober-Wanderung "Weinwanderung im Zellertal"

Termin:
Samstag, den 28.10.2017, 9.30 Uhr
Treffpunkt: am Röhrbrunnen in Erlenbach
Thema: "Weinwanderung im Zellertal"
Streckenlänge:
13 km Gesamtstrecke
Kurzwanderstrecke: 7,5 km
Art der Wanderung: Ganztagesbuswanderung
Wanderführer:
Norbert Siedow und Arno Schönau
Einkehr:
Schlusseinkehr im Weingut Schüttler in Wachenheim
Voranmeldung:
Anmeldung bis 22.Oktober 2017 bei Arno Schönau (Tel. 06301/9971) bzw. per Email an arno.schoenau@t-online.de
  

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Weinwanderung 2017 des Pfälzerwaldvereins Erlenbach führt durch das im Donnersbergkreis gelegene Zellertal. Start der Wanderung ist am nord-westlichen Ortsrand der Ortsgemeinde Monsheim. Die Wanderstrecke führt nördlich des kleinen Flüsschens Pfrimm durch die Weinberge, vorbei an der Ortsgemeinde Mölsheim bis kurz vor den zur Ortsgemeinde Zellertal gehörigen Ortsteil Zell.

An der Wingertschnegg  (www.wingertschnegg.de) erwartet die Wanderer ein Winzer aus Zell mit einer kleinen Probe von Weinen aus dem Zellertal. Für diese Weinprobe ist eine verbindliche Anmeldung und ein Kostenbeitrag in Höhe von 5,- Euro erforderlich. Nach einer hoffentlich genüsslichen Rast an der Wingertschnegg führt unsere Wanderung weiter durch Zell bergab ins Tal zur Ortsgemeinde Zellertal. Von dort wandern wir auf ebener Strecke, einmal links und ein anderes mal rechts des Flüsschens Pfrimm durch Niefernheim, vorbei an Wachenheim,  zurück zu unserem Ausgangspunkt nach Monsheim. Von dort aus wird uns unser Busfahrer zur Schlusseinkehr in das Weingut Schüttler nach Wachenheim fahren.

Die Kurzwanderstrecke beginnt in Wachenheim, führt zunächst durch das Tal nach Westen entlang des Flüsschens Pfrimm durch Niefernheim bis Zellertal. Von dort geht’s in nördlicher Richtung bergauf bis nach Zell. Von Zell aus Richtung Osten führt auch die Kurzwanderstrecke nach 4,8 km zur Weinprobe an der Wingertschnegg. Nach dieser Rast geht es weiter in östlicher Richtung bis kurz vor Mölsheim, um dann nach Süden bergab zurück nach Wachenheim zu wandern. Die Wanderer der kurzen Wanderstrecke kehren nach einer Gesamtstrecke von 7,5 km in Wachenheim direkt beim Weingut Schüttler ein, wo sie auf die Wanderer der Langstrecke treffen werden.

Sowohl für Kurz- als auch für Langwanderstrecke ist Rucksackverpflegung vorgesehen. Zur Schlusseinkehr bietet uns das Weingut Schüttler ein einheitliches Essen für die gesamte Wandergruppe an. Aus organisatorischen Gründen bittet das Weingut um Angabe der zu erwartenden Anzahl an Essen.

Mit der Anmeldung zur Wanderung am 28.10.2017 ist sowohl die Anmeldung zur Weinprobe an der Wingertschnegg als auch die Auswahl eines der angebotenen Essen beim Weingut Schüttler erforderlich.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme und eine schöne und erlebnisreiche Weinwanderung 2017,

Norbert und Arno

 

Speisenauswahl zur Wanderung am 28.10.2017

Hauptspeisen

Schinken- / Käseplatte..................................... 7,-- €
mit Butter und Brot

Rheinhessenteller .......................................... 9,50 €
mit Bratwurst, Saumagen, Leberknödel, dazu Sauerkraut und Brot                       

Überbackene Kartoffeln mit Räucherlachs........... 9,00 €
und Kräuterquark                                                                        

Schweineschnitzel mit Pilzrahmsoße................. 10,50 €
Bratkartoffeln und Salatgarnitur

Zum Nachtisch etwas Süßes:

Weiße und schwarze Schokomousse................... 2,80 €
auf Fruchtspiegel                                                                         

1 Tasse Kaffee .................................................1,20 €

 

Ü 60-Wanderungen

- für Rentner und alle Wanderer, die unter der Woche Zeit haben und etwas
   unternehmen wollen, sich aber noch zu fit für Seniorenwanderungen 
   fühlen

- jeden zweiten Donnerstag im Monat (siehe Wandertermine)

- Informationen und Kontakt bei:

  Oswald Henrich, Tel. 06301/32990

PWV-Erlenbach, © 2017